„Stopfer“-Paket

12,40

Kategorien: ,

Beschreibung

Stopfer, so nennt man etwas ähnliches wie Riebel in der Gegend zwischen Gaißau – Hohenweiler und Alberschwende. Der Stopfer wird im Gegensatz zum Riebel in einem Durchgang eingekocht und fertig gebraten…

Das Stopfer-Paket enthält:

  • 500 g Riebelmais von Dietrich Kostbarkeiten (Lauterach)
  • 1 L Milch von Ländle Milch
  • 250 g Butter der Sennerei Andelsbuch
  • 370 g Heidelbeer Kompott vom Winderhof (Dornbirn)

 

Rezept für ca. 4 Personen:

500 ml Milch
300 g Vorarlberger Riebelmais
8 TL Butter
Prise Salz
Heidelbeer Kompott

Und so geht’s

1/2 Liter Milch mit ausreichend Salz in einer (beschichteten) Pfanne zum Kochen bringen. Zurückschalten. Riebelmais in die aufkochende Flüssigkeit einrühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Hitze auf knapp die Hälfte reduzieren, 4 TL Butter am Pfannenrand und in der Mitte verteilen und zugedeckt etwa 30 bis 40 Minuten goldbraun anbraten lassen.

Zum Schluss nochmals Butterstückchen unter den Riebel schieben. Nach einigen Minuten aufteilen, die knusprige Unterseite nach oben auf den Teller legen und mit Heidelbeer Kompott servieren – fertig ist das köstliche Gericht. Traditionell wird der Stopfer auch in Kaffee getunkt und dann genoßen.